go-digital Förderung | Agentur & Beratungsunternehmen für Digitalisierung

go-digital Agentur — Jetzt durch das Förderprogramm profitieren

Wir sind ein offiziell autorisiertes go-digital Beratungsunternehmen und bieten unseren Kunden bereits seit mehreren Jahren Marketing-Leistungen für Unternehmen jeder Größe an. Durch unser Angebot an Kursen und Workshops bieten wir zudem auch die Möglichkeit, dass sich jeder selbst in dieser Branche ein eigenes Wissen aneignen kann. Als go-digital Firma erhalten Sie unsere Leistungen, wie zum Beispiel die Erstellung eines eigenen Online-Shops, einer Website mit responsive Webdesign, Grafikerstellung und Onlinemarketing-Beratung hinsichtlich SEO (Suchmaschinenoptimierung), SEA (Suchmaschinenwerbung), Social Media Betreuung & Ads.

Das Beste: Wir übernehmen die Antrag­s­tellung und Sie zahlen nur die Hälfte für unsere Leistungen!

Weitere Infos unter www.bmwi-go-digital.de

Pictibe Go Digital Foerderung Beratungsunternehmen Agentur Berater Autorisiert
pictibe Werbeagentur Florian Ibe Inhaber Online-Marketing

Ihr Berater für die go-digital Förderung Ihres Projektes:

Telefon: 02206/852177    E-Mail

Florian Ibe

go-digital-Förderung
Deutschlandweit

50% Kostenübernahme
durch das BMWi

16.500 Euro
max. Fördersumme

Digitale Markterschließung
Hauptmodul (Onlinemarketing)

Mit dem Förderprogramm „Go-Digital“ unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) kleine und mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung von digitalen Projekten. Die Förderung reicht von der Beratung, über die Dienstleistung einzelner Onlinemarketing-Maßnahmen oder Optimierungen bis hin zu einem fertigen Online-Shop oder einer  professionellen Webseite samt individuellem Webdesign. Dieser Artikel klärt Sie über das Förderprogramm auf und was die Werbeagentur und Onlinemarketing-Agentur pictibe mit Standort bei Köln (NRW) und München (Bayern) für Sie leisten und fördern kann. Selbstverständlich ist eine Förderung Deutschlandweit mit uns möglich.

Sie wissen sicherlich, dass die Online-Shops hauptsächlich von den großen Konzernen bestimmt wird. Ein Grund dafür ist, dass die Konzerne die finanziellen Mittel dafür haben, um die neusten Trends zu testen, einen schnelleren Kundenservice bereitzustellen und natürlich auch um Werbung im Internet schalten zu können. Dabei haben kleine und mittelständische Unternehmen kaum eine Chance und müssen sich der Macht von Amazon und Co. beugen.

Die Deutsche Regierung ist sich dessen bewusst und möchte den KMU (Kleine- und mittelständische Unternehmen) die Chance bieten, um sich im Wettbewerb behaupten zu können. Um künftig für Konkurrenz zu sorgen, hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) das bereits erwähnte Förderprogramm „Go-Digital“ gestartet. Wir gehören als Berater, Werbeagentur und Onlinemarketing-Experten zu den autorisierten Beratungsunternehmen und damit sind wir offizieller Go Digital Dienstleister.

Wie viel Förderung gibt es durch Go Digital und wie hoch kann diese ausfallen?

Beratungsleistungen mit einem ausgewählten Hauptmodul und gegebenenfalls erforderlichen Nebenmodulen werden vom BMWi mit einem Fördersatz von 50 Prozent und einem maximalen Beratertagessatz von 1.100 Euro gefördert.

Das bedeutet: Es können maximal 33.000 Euro Projektkosten gefördert werden, also 16.500 Euro können als Zuschuss bezogen werden. Beispiel falls nur eine umfassende Internetseite oder ein Online-Shop neu aufgesetzt werden soll, beträgt die maximale Fördersumme 22.000 Euro, da keine separate Beratung mit angeboten wurde.

Sofern die Gesamtprojektkosten die maximale Fördersumme übersteigen, ist dies kein Problem. Die Förderung wird bis zum Maximalbetrag gewährt und der Rest der Projektkosten muss ganz normal aufgebraucht werden.

Bei einer Selbstbeteiligung ist zu beachten, dass die Eigenbeteiligung, dem „Go Digital“-Förderprogramm zufolge, 20 Prozent des Vorjahresumsatzes des zu beratenen Unternehmen nicht übersteigen darf. Ab 10 Prozent ist eine „ergänzende Erläuterung zur Aufbringung des Eigenanteils unaufgefordert mit einzureichen“.

Als Go Digital Agentur übernehmen wir die Aufgabe zur Erläuterung und die gesamte Beantragung.

Wer wird durch das Förderprogramm des BMWi unterstützt?

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie umschließt drei Module (siehe unten): „Digitalisierte Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“. Dabei richtet sich das Programm gezielt auf kleine und mittlere Unternehmen in der gewerblichen Wirtschaft und im Handwerk. Als autorisierte Go Digital Berater haben wir die Aufgabe, diese Unternehmen sorgfältig zu beraten, damit diese in der Digitalisierung und auch im Online-Handel im Geschäftsalltag mit halten können. Die Digitalisierung von Prozessen und deren Sicherheit durch verbesserte IT ist nicht unser Kernbereich.

Dabei wird nicht jedes Unternehmen unterstützt. Auf der Seite des Bundesministeriums heißt es, dass nur „Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial“ gefördert werden.

Folgende Kriterien müssen erfüllt werden:

  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Beschäftigung von weniger als 100 Mitarbeitern
  • Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme des Vorjahres von höchstens 20 Millionen Euro
  • Subventionierung und Förderfähigkeit nach De-minimis-Verordnung

Insbesondere für kleine Unternehmen ist dies ein sehr wichtiger Entwicklungsschritt, um auch zukünftig konkurrenzfähig zu bleiben.

Ebenso wurde in der Vergangenheit oftmals die Sicherheit nicht allzu ernst genommen — die Sicherheit der Kundendaten wurde erst spätestens mit der DSGVO ernster genommen. Als Go Digital autorisiertes Beratungsunternehmen wussten unsere Kunden und Kundinnen schon frühzeitig über die „Hürden” Bescheid und konnten gemeinsam mit uns entsprechend reagieren und Maßnahmen treffen.

Lassen Sie sich jetzt beraten »

Pictibe Brand Performance Hans Florian

Wonach richten sich die drei Module des Förderprogramms?

Insgesamt gibt es drei Fördermodule: „Digitalisierte Geschäftsprozesse“, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“. Im Rahmen der Antragstellung muss ein Hauptmodul gewählt werden welches mindestens 51 Prozent des Beratungsvolumens ausmacht. Nach Bedarf können aber auch zwei Nebenmodule zusätzlich gewählt werden. Die IT-Sicherheit spielt aber in jedem Fall eine Rolle: Wer sich für die zwei Module „Digitalisierte Geschäftsprozesse“ und „Digitale Markterschließung“ festlegt, muss zudem auch zwei Beratertage für die IT-Sicherheit einkalkulieren. Als Go Digital Dienstleister haben wir für jedes Problem eine Lösung.

Go Digital Digitale Geschaeftsprozesse Erp Sap Cloud Software

Digitale Geschäftsprozesse

Durch dieses Modul soll eine möglichst durchgängige Digitalisierung von Arbeitsabläufen im Unternehmen etabliert werden. Gefördert werden unter diesem Modul auch die Einführung von „e-Business-Software-Lösungen für Gesamt- oder Teilprozesse des Unternehmens, einschließlich ihrer möglichst sicheren Abwicklung im Unternehmen oder zwischen Unternehmen und Kunden beziehungsweise Geschäftspartnern“. Wir als Go Digital Agentur übernehmen Beratungs- und Umsetzungsleistungen im Bereich Logistik, Lagerhaltung, elektronische Zahlungsverfahren und Versand- und Retourenmanagement.

online-marketing-agentur-pictibe-umsatz-steigern-seo-sea-social-ads-marketing-ranking

Digitale Markterschließung

In diesem Modul geht es um die Entwicklung einer unternehmensspezifischen Online-Marketing-Strategie, Einführung eines eigenen Online-Shops und Aufbau einer professionellen Webseite zur Vermarktung des Unternehmens. Dieses Modul schließt die Nutzung von Auktions-, Verkaufs- oder Dienstleistungs-plattformen nicht aus. Selbst Social Media-Tools, Website-Monitoring (beispielsweise im Bereich SEO) und Content Marketing wird gefördert. Ebenfalls werden nachgeordnete Geschäftsprozesse wie die Warenbereitstellung und die Zahlungsverfahren fallen in diesen Bereich. Unser Ziel als go-digital Berater ist dabei die Unterstützung in der Vermarktung und bei der Erschließung neuer Märkte und Kundengruppen.

Hauptleistungen:

  • Responsive Webdesign (Webseite)
  • Onlineshops mit WordPress & WooCommerce
  • Onlinemarketing (SEO, SEA, Social Media)
  • Content Marketing
Go Digital Foederung Beratungsunternehmen It Sicherheit Security

IT-Sicherheit

Das Modul IT-Sicherheit fördert die Risiko- und Sicherheitsanalysen in der bestehenden oder neu geplanten betriebliche IKT-Infrastruktur sowie Maßnahmen zur Optimierung und Initiierung von betrieblichen IT-Sicherheitsmanagementsystemen. Das Ziel ist die Minimierung von Risiken durch Cyberkriminalität und die Vermeidung von wirtschaftlichen Schäden beispielsweise durch einen Komplett-Ausfall des Online-Shops oder bei einem Datenleck. Ein Thema, mit welchem wir uns bei pictibe als Go Digital Berater, bereits seit Jahren auseinandersetzen.

Go Digital Ablauf

Als Go Digital autorisiertes Dienstleister entlasten wir Sie von den Formalitäten und übernehmen die autonome Projektabwicklung. Im Prinzip bedeutet das: Wir übernehmen die Antragstellung für die Fördermittel, übernehmen die Abrechnung und übernehmen das Berichtswesen.

Um den Go Digital Ablauf besser zu verstehen, haben wir die einzelnen Punkte für Sie zusammengefasst:

marketing-workshops-seminare-online-marketing-pictibe

1

Konkretisierung und Abstimmung

Pictibe als Go Digital Firma und Sie, treten zusammen und stimmen ein mögliches Förderprojekt für das Förderprogramm ab. Das könnte zum Beispiel ein neu aufgesetzter Online-Shop sein oder eine neue professionelle Webseite = Angeboterstellung.

Beratungsvertrag

Sobald wir uns darüber einig sind, welches Hauptmodul gefördert werden soll, schließen wir einen Beratungsvertrag ab. Dieser Vertrag umfasst selbstverständlich die Honorarleistung, die Anzahl der Beratungstage, die Eigenbeteiligung und eine aussagekräftige Vorhabensbeschreibung.

Content Marketing 2019 Content Trends 2019

2

Förderantrag für Go Digital Förderung

Pictibe stellt daraufhin einen Förderantrag für Sie bei der jeweiligen Stelle. Aufgrund der Tatsache, dass sich die Module teilweise überschneiden, können gegebenenfalls auch zwei Nebenmodule gewählt werden.

Zuwendungsbescheid

Nach Erhalt des Zuwendungsbescheides vom BMWi als Zuwendungsgeber beginnt unsere Beratungsleistung und die Auftragsabwicklung.

Online Marketing Funnel Conversion Optimierung Landingpage Leadpages Salespages

3

Ausführliche und fachliche Beratung

Die Beratungsleistung besteht aus einer Potenzialanalyse und Erstellung eines groben Realisierungskonzeptes mit einer möglichen aufbauenden „Konkretisierung und Umsetzung des Realisierungskonzepts“.

Verwendungsnachweis

Die Projektlaufzeit beträgt maximal sechs Monate  und der zeitliche Umfang der Förderung liegt bei max. 30 Tagen. Wir erstellen als go-digital Agentur daraufhin einen Verwendungsnachweis. Dies ist zugleich auch eine Dokumentation über die Leistungserbringung.

Online Marketing Performance Marketing Agentur Remarketing Targeting

4

Fertigstellung des Projektes

Die Gesamtverantwortung für das Projekt liegt mit der kompletten verwaltungsseitigen Abwicklung beziehungsweise Fertigstellung bei uns als go-digital Beratungsunternehmen.

Nach abgelaufener Projektlaufzeit erstellen wir eine Rechnung über die Eigenbeteiligung. Der Bankbeleg über den Zahlungseingang der Eigenbeteiligung ist zugleich eine Bestätigung des Verwendungsnachweises und eine Voraussetzung für die Auszahlung der Förderung.

Lassen Sie sich jetzt fördern »

Sollte mein Unternehmen eine Förderung beantragen?

Das „Go Digital“-Förderprogramm sollte unbedingt auch von Ihrem Unternehmen genutzt werden. Der Staat hat eine ideale Lösung geschaffen für kleine und mittelständische Unternehmen geschaffen. Der Hebel von 50 Prozent Förderung ist beachtlich. Ein sehr bekanntes und erfolgreiches Go Digital Beratungsunternehmen sind wir. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf, kümmern uns um die Antragstellung und übernehmen die Umsetzung der abgestimmten Maßnahmen. Vergessen Sie nicht, dass auch StartUps mit ausreichenden Umsätzen von der Förderung profitieren können. Wir sind Ihr Partner auf dem Weg ins digitale Zeitalter!

Ihre Vorteile bei uns:

  1. Wir beraten Sie fach korrekt und als Experten seit 2010
  2. Transparenz durch Pakete auf der Internetseite
  3. Wir kümmern uns um die Fördermittel und Anträge
  4. Durch unsere Workshops vermitteln wir Fachwissen und bewährte Methoden
  5. Minimieren Sie das Umsetzungsrisiko durch die Förderung
  6. Beratungspaket zum Festpreis zur besseren Kalkulation
  7. Direkte Ergebnisse durch festgelegten Meilensteine
Go Digital Logo Foerderung Berater Beratungsunternehmen Flach

Ihre go-digital Agentur aus Köln und München
Professionelle Beratung & Dienstleistung

Als eines der autorisierten go-digital-Beratungsunternehmen unterstützen wir Sie mit unserer Agentur bei der Digitalisierung Ihres Unternehmens und sichern Ihnen bis zu 16.500 Euro Fördergelder über das BMWi (Bundesministerium für Wirtschaft und Energie).

Gerne beraten wir Sie dazu und erstellen ein individuelles Angebot.
Wir freuen uns auf Ihre Projekt-Anfrage.


Oder buchen Sie sich direkt einen Gesprächstermin:

Partnerschaften und Technologien Partnerschaften Technologien WooCommerce, WordPress, Proven Expert, Adobe, Google, Trusted Shops Qualified Expert Weitere Partner, Shopsysteme und Content Management Systeme: Shopware, JTL, JTL Shop, Oxid eSales, Joomla, Gambio
Termin