WooCommerce Mahnungen & Zahlungserinnerungen versenden
Woocommerce Mahnungen Zahlungserinnerungen Versenden

Wer kennt es nicht? Kaum bietet man im Shop selbst Kauf auf Rechnung ohne PayPal, Klarna etc. an, muss man dem Geld hinterherlaufen. Was sonst ein Inkassounternehmen für 30% und mehr Provision übernehmen könnte, geht auch über WooCommerce Mahnungen bzw. WooCommerce Zahlungserinnerungen. Dies ist zwar kein Standard im WC-Shop aber wird Ihnen mit dem richtigen Plugin (siehe unten) sehr viel Zeit ersparen und ist sehr einfach und schnell in Ihrem Online-Shop eingerichtet.

WooCommerce Mahnungen & Zahlungserinnerungen versenden mit nur einem Klick

Mit der Zahlungserinnerung können Sie automatisch Erinnerungs-E-Mails für ausstehende Zahlungen senden und E-Mails nachverfolgen, in denen Sie um eine Überprüfung gebeten werden. Die Texte sind frei definierbar. Im Deutschen würde man auch direkt „Mahnung“ sagen. Wo normalerweise ein extra Finance-System, eine Buchhaltungssoftware oder ein CRM benötigt wird, deckt dieses Plugin auch direkt das „Mahnverfahren“ mit ab.

Direkt zum Plugin*

 

Ganz einfach Zahlungserinnerung oder Mahnung mit WooCommerce versenden

Mit der Zahlungserinnerung oder Mahnung können Sie automatisch Erinnerungs-E-Mails für ausstehende Zahlungen senden, E-Mails nachverfolgen, in denen Sie um eine Überprüfung gebeten werden, und E-Mails an Kunden senden, die die Bestellung basierend auf bestimmten Regeln, die Sie erstellen, storniert haben.

Die E-Mail wird automatisch nach der Ersteinrichtung gesendet, was das Aktivieren von Erinnerungen, das Auswählen des Intervalltages und das Limit für die Anzahl der gesendeten Erinnerungen umfasst. Sie können E-Mails auch manuell für jede Bestellung senden.

Beispielsweise können Sie für eine bestimmte Zahlungsmethode eine Zahlungserinnerungs-E-Mail senden, wenn eine Bestellung zwei Tage nach der Bestellung noch nicht bezahlt ist. Sie können Kunden ermutigen, die die Bestellung storniert haben, indem Sie Rabattcoupons bereitstellen, unabhängig davon, ob sie eine bestimmte Zahlungsmethode ausgewählt haben oder nicht.

Diese Erweiterung erkennt automatisch Bestellungen mit ausstehenden Zahlungen und versendet Zahlungserinnerungen. E-Mails müssen an die Benutzer gesendet werden, deren Zahlung noch aussteht oder die die Bestellung storniert haben.



Diese Erweiterung hilft Ihnen, Kundenbewertungen von Personen zu sammeln, die kürzlich ein Produkt gekauft haben, indem Sie sie einladen können, die gekauften Artikel zu überprüfen. Sobald eine Bestellung abgeschlossen ist, wird eine Produktbewertungs-E-Mail an den Benutzer gesendet. Nach dieser erhaltenen E-Mail kann der Benutzer im Gegenzug Feedback zum gekauften Produkt geben.

Haupteigenschaften des Plugins:

  • Senden Sie automatisch E-Mail-Erinnerungen für WooCommerce-Bestellungen (für ausstehende Zahlungsaufträge oder Folge-E-Mails mit der Bitte um Überprüfung oder für eine stornierte Bestellung).
  • Senden Sie E-Mails manuell für jede Bestellung.
  • Laden Sie Kunden automatisch ein, ihren Kauf zu bewerten.
  • Greifen Sie in der Erweiterung einfach auf „Ausstehende Bestellungen“ und „Stornierte Bestellungen“ zu und verwalten Sie diese.
  • Aktivieren/deaktivieren Sie eine Erinnerung jederzeit ganz einfach in den Einstellungen.
  • Richten Sie CC und/oder BCC für jede E-Mail ein, um sie zu verfolgen.
  • Sie können den Tag auswählen, an dem nach der Bestellung eine Erinnerungs-E-Mail gesendet werden soll.
  • Sie können das Erinnerungslimit festlegen. E-Mails werden automatisch gesendet, bis das Limit erreicht ist.
  • Sie können einen Rabattgutschein hinzufügen, um Kunden, die eine Bestellung storniert haben, zum Kauf zu ermutigen.
  • Sie können einen Gutschein für eine bestimmte Zahlungsmethode erstellen.
  • Sie können die Zahlungsmethode für einen ausstehenden Zahlungsauftrag einschränken.
  • Bearbeiten Sie den Inhalt für den E-Mail-Text, einschließlich Platzhalter für Daten aus der Bestellung (Name, Bestellsumme usw.)
  • Sie können die Kopf-, Text- und Fußzeile von E-Mails anpassen.

Vorteile des Plugins für WooCommerce:

  1. Einfach einzurichtende, anpassbare E-Mails.
  2. Zusätzliche Gutscheinfunktion – Erstellen Sie Coupons für ein bestimmtes Zahlungsgateway.
  3. Bestellliste einfach verwalten (Greifen Sie einfach auf alle ausstehenden und stornierten Bestellungen zu. Sie können manuell eine Erinnerungs-E-Mail an jede Bestellung senden.)

Jetzt Plugin nutzen für Mahnungen*

 

 

Florian Ibe
Florian Ibe
ist Gründer und Inhaber von pictibe. Er selbst beschreibt sich als einer der Glücklichen, die ihr Hobby zum Beruf machen konnten. Seine tägliche Aufgabe ist es, komplexe Zusammen­hänge auf das Wesentliche zu reduzieren und daraus eine direkte Botschaft für Kunde und Mitarbeiter zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partnerschaften und Technologien Partnerschaften Technologien WooCommerce, WordPress, Proven Expert, Adobe, Google, Trusted Shops Qualified Expert Weitere Partner, Shopsysteme und Content Management Systeme: Shopware, JTL, JTL Shop, Oxid eSales, Joomla, Gambio, Contao, Typo 3
Jetzt anfragen