PopUps, Exit Intents, Opt-In, Layer & mehr

Kundenbindung und mehr Conversions durch individuelle Layer (PopUps, Exit-Intents etc.) je nach Nutzer-Aktion und Integration

„Einfach” mehr Kunden gewinnen, die eh schon da sind und sich interessieren, AAAABER (noch) nicht anfragen. Die Lösung? Sogenannte Layer welche sich intelligent je nach Nutzerverhalten über, neben, vor den Inhalt schalten und somit die volle Aufmerksamkeit bekommen. Den meisten sind diese als PopUps oder Exit Intents bekannt. Diese oftmals nervige Werbetechnologie ist jedoch enorm effektiv und sorgt für bis zu 30% und mehr Leads, Verkäufe und Kontakte.

Als Onlinemarketing-Agentur haben wir hier ein Konzept entwickelt, welches technisch ganz einfach eingebunden werden kann und somit auf ALLEN Internetseiten und Onlineshops funktioniert.

Popup Exit Intent Layer Cms Shop Marketing Online

Einfache einmalige Einbindung und professionelle Gestaltung für maximale Conversion über uns möglich!

Layer & PopUp Beispiele unserer Kunden & Partner

Bis zu 30% MEHR KUNDEN durch ein EXIT INTENT POPUP!

Seo Optimierung Google Online Marketing Bing Seo Agentur Suchmaschinenoptimierung

Die PopUp & Exit Intent Pakete für perfekte Layer

Layer Paket BRONZE
monatlich, 3 Monate Mindestlaufzeit
59
Der perfekte Start in eine Welt voller neuer Kundenanfragen und Verkäufe.
1 Layer
✔ PopUps
✔ Exit Intent
✔ Beim Scrollen
✔ Nicht aktiv
✔ Wenn klickt
✔ AdBlock Detect Layer
✔ In Content Einbettung
A/B Kampagnen and Statistiken
Bericht / Reporting auf Anfrage
Gestaltung
Layer Paket GOLD
monatlich, 3 Monate Mindestlaufzeit
79
Traffic maximal nutzen, A/B-Tests perfektionieren und den Umsatz massiv steigern.
bis zu 10 Layer
✔ PopUps
✔ Exit Intent
✔ Beim Scrollen
✔ Nicht aktiv
✔ Wenn klickt
✔ AdBlock Detect Layer
✔ In Content Einbettung
✔ A/B Kampagnen and Statistiken
✔ Bericht / Reporting auf Anfrage
✔ Gestaltung

Auf Wunsch kann die optimierte Gestaltung eines PopUps mit unbeschränkten Layern für 85,– Euro netto für Sie durchgeführt werden.

Integrationsanleitung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Modul in eine Website einzubetten:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website jQuery Version 1.8 oder höher lädt.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website DOCTYPE hat. Wenn nicht, fügen Sie die folgende Zeile als erste Zeile des HTML-Dokuments hinzu: <! DOCTYPE html>
  3. Kopieren Sie das folgende JS-Snippet und fügen Sie es in die Website ein. Sie müssen es am Ende des-Abschnittseinfügen (über dem schließenden Tag </body>).
    <script id="ulp-remote" src="https://jsremote.popups.pictibe.de" data-handler="https://popups.pictibe.de/ajax.php"></script>
  4. Das ist es. Integration beendet. 🙂

Die gezielten Codes und IDs zur Platzierung der Layers erhalten Sie separat per E-Mail. Sehen Sie sich dazu auch unten die Dokumentation weiter an.

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich von uns zur Verfügung gestellte IDs verwendet werden können.

pictibe Werbeagentur Florian Ibe Inhaber Online-Marketing

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Telefon: 02206/852177    E-Mail

Florian Ibe

PopUp direkt beim Laden der Seite (mit Verzögerung X Sekunden)

Fügen Sie den folgenden JS-Code zu Ihrer Seite hinzu, wenn der Benutzer direkt nach dem Laden der Seite das PopUp sehen soll. Es muss unter remote.min.js eingefügt werden.

<script>
ulp_add_event("onload", {
	popup:		"OBJECT1_ID",
	popup_mobile:	"OBJECT2_ID",
	mode:		"every-time",
	period:		5,
	delay:		0,
	close_delay:	0
});
OBJECT_ID = ID welche wir Ihnen zur Verfügung stellen
Exit Intent

Fügen Sie den folgenden JS-Code zu Ihrer Seite hinzu, wenn der Benutzer den Mauszeiger an den oberen Rand des Browserfensters bewegt und davon ausgeht, dass er die Seite verlassen wird (OnExit-Popup). Es muss unter remote.min.js eingefügt werden.

<script>
ulp_add_event("onexit", {
	popup:		"OBJECT_ID",
	mode:		"once-period",
	period:		5
});
</script>
OBJECT_ID = ID welche wir Ihnen zur Verfügung stellen

Bitte denken Sie daran, dass Sie ulp_add_event (“onexit”, ..) nur einmal pro Seite verwenden können. Wenn Sie es mehrmals mit unterschiedlichen Parametern einfügen, funktioniert nur der letzte!

Nicht aktiv PopUp

Fügen Sie den folgenden JS-Code zu Ihrer Seite hinzu, wenn der Benutzer eine gewisse Zeit (siehe Einstellungsvariable) nicht aktiv ist und weder Mauszeiger, Touch oder einen Button nutzt (OnInactivity-Popup). Es muss unter remote.min.js eingefügt werden.

<script>
ulp_add_event("onidle", {
	popup:		"OBJECT_ID",
	popup_mobile:	"OBJECT2_ID",
	mode:		"once-period",
	period:		5,
	delay:		20
});
</script>
OBJECT_ID = ID welche wir Ihnen zur Verfügung stellen

Erklärung:

mode = Modus: Wählen Sie aus, wie oft der/die Layer (je nach Art) angezeigt werden sollen. Sie können einen der folgenden Werte verwenden:

  • every-time = jedes Mal: Das Popup wird jedes Mal angezeigt, bis der Benutzer ein Abonnementformular gesendet hat.
  • once-session = einmalige Sitzung: Das Popup wird einmal pro Sitzung angezeigt, bis der Benutzer ein Abonnementformular gesendet hat. Sitzung ist eine Browsersitzung. Normalerweise endet die Sitzung, wenn der Benutzer den Browser schließt. Manchmal endet es, wenn der Benutzer den PC neu startet.
  • once-period = einmal pro Periode: Das Popup wird einmal pro X Tage (definiert als Periodenparameter) angezeigt, bis der Benutzer ein Abonnementformular gesendet hat.
  • once-only = nur einmal: Das Popup wird nur einmal angezeigt.
  • none = gar nicht: Das Popup wird niemals angezeigt.

period = Zeitraum: Zeitraum (in Tagen) einstellen, wenn der Modus als einmaliger Zeitraum eingestellt ist. Dieser Parameter wird in allen anderen Fällen ignoriert.

Je nach Verwendung und Layer-Art stellen wir Ihnen für die zusätzliche Variable noch eine weitere ID für mobile Endgeräte bereit. Diese fügen Sie in die Javaskript-Funktion ein und ersetzen OBJECT2_ID mit der von uns gelieferten ID.
popup_mobile:	"OBJECT2_ID",
Als popup_mobile definiertes Popup wird nur auf Smartphones angezeigt.
Verwenden Sie den folgenden HTML-Shortcode, um das Popup in die Seite einzubetten und als Teil des Inhalts anzuzeigen:
<div class="ulp-inline" data-id="POPUP_ID"></div>
Ersetzen Sie die POPUP_ID durch die von uns gelieferte ID.
Partnerschaften und Technologien Partnerschaften Technologien WooCommerce, WordPress, Proven Expert, Adobe, Google, Trusted Shops Qualified Expert Weitere Partner, Shopsysteme und Content Management Systeme: Shopware, JTL, JTL Shop, Oxid eSales, Joomla, Gambio
Termin