E-Mail-Spam-Test Check: Wie Sie Ihre E-Mails + Newsletter schnell & einfach auf Spamverdacht überprüfen können + IP Blacklist & Spamfilter Checker
Spam Test Mail Tester Spam Check Spamfilter Testen Score Mail Server Checker Ergebnis 10

Fast jeden Tag hören wir von einem anderen Unternehmen, dessen E-Mail-Newsletter und andere automatische Nachrichten im Spam-Ordner gelandet sind. Dies kann ein großes Problem sein, da es nicht nur dem Ruf des Unternehmens schadet, sondern auch zu Geschäftseinbußen und Problemen beim Kundenservice führt. Eine Möglichkeit, dies zu verhindern, ist der Einsatz eines E-Mail-Spam-Test & Spam Checker. In diesem Blog-Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihre E-Mails mit einem Online-Tool namens E-Mail-Spam-Test schnell und einfach auf Spamverdacht überprüfen können. Wir werden auch detaillierte Anweisungen für jeden „Fehlerpunkt“ geben, so dass Sie alle potenziellen Probleme beheben können, bevor sie Ihrem Unternehmen schaden.

E-Mail-Spam-Test Check: Wie Sie Ihre E-Mails + Newsletter schnell & einfach auf Spamverdacht überprüfen können + IP Blacklist & Spamfilter Checker

Wenn E-Mails oder Newsletter im Spam-Ordner landen, sorgt das für schlechte Antwortraten, entgangene Geschäfte und Umsatzverlust sowie Probleme im Kundenservice. Prüfen Sie Ihre E-Mail schnell und einfach auf Spam-Verdacht & Blacklisten. Der Test Email Spam online ist ein Check welcher in wenigen Schritten funktioniert mit SPF + DKIM Record und MX Prüfung. Zusätzlich gibt es eine Anleitung je „Mängelpunkt“ mit ausführlicher Erklärung und hilfreichen Links. Wir empfehlen zusätzlich einen IP Spam Test, ob der Mailserver auf einer IP Blacklist ist.

Wir empfehlen VOR jedem Newsletter-Versand einen Spam Test und Check Blacklist Mail durchführen zu lassen oder selbst zu machen.

Ebenfalls sollten bei Änderungen der Mailserver und oder IT-Systemen immer ein Spam Score Test gemacht werden.

Wie kann ich meine E-Mails auf Spam überprüfen und einen Spam Test durchführen? Kostenloser Spam-Test bei mail-tester.com + weiterer Tipp

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre E-Mails auf Spam zu überprüfen. Eine Möglichkeit ist die Verwendung eines Online-Spam-Checkers, wie z. B. des Email Spam Test. Mit diesem Tool können Sie Ihre E-Mails schnell und einfach auf Spamverdacht überprüfen und erhalten einen Spam Score samt Hinweisen und Anleitung.

Es spielt KEINE Rolle ob Sie normale E-Mails aus Outlook, Office 365, Apple Mail, Thunderbird etc. testen möchten oder einen Newsletter Spam Test Check vom eigenen Mail Server oder anderen Systemen wie Mailchimp, Newsletter2Go (Sendinblue) etc. möchten.

Zur Prüfung des Mail Tester Tool gegen Spam gehören:

  1. HTML- + Textversion
  2. Apache SpamAssassin Prüfung
  3. Berechtigungen durch Mailserver Spam Check (Spam Score Checker)
  4. SPF Prüfung
  5. DKIM Prüfung mit Dmarc
  6. DNS-Einstellungen
  7. IP Spam Test + Hostname Verifikation
  8. MX-Überprüfung mit IP Blacklistcheck (extra Tool)
  9. Verbesserungsvorschläge in Deutsch

Wie können Sie Ihre E-Mails auf Spamverdacht testen? Anweisungen für jeden „Fehlerpunkt“ im E-Mail-Spam-Test & Checker.

Mit dem E-Mail-Spam-Test-Tool können Sie Ihre EMails auf Spamverdacht und wichtigen technischen Fakten testen.

Mail Tester E Mail Spam Test Checker Blacklist Spamfilter Score Mailserver Testen Blacklist

Spam-Test jetzt durchführen mit dem EMail Tester Spam:

  1. www.mail-tester.com aufrufen
  2. Oben angezeigte E-Mailadresse (******@srv1.mail-tester.com) kopieren
  3. In E-Mail-Empfängerfeld eintragen oder im Falle von einem Newsletter im Newsletter-Tool die Test-Versand-Funktion nutzen
  4. Absenden und kurz darauf auf den Button „danach prüfen Sie das Ergebnis“ klicken
  5. Der Ladebalken lädt und innerhalb von 10-30 Sekunden erhalten Sie das Ergebnis.

Ziel sind mindestens 8 von 10 Punkten. Am besten wären natürlich 10 / 10

Spam Test Mail Tester Spam Check Spamfilter Testen Score Mail Server Checker Ergebnis 10



Spam Test Mail Tester Spam Check Spamfilter Testen Score Mail Server

Auch in Ordnung wäre das folgende Ergebnis, da z.B. der DMARC-Eintrag keinen sehr großen Einfluss hat:

Check Blacklist Mail Ip Spam Test Mx Tool Email Mail Server Spam Test Durchfuehren

 

Weiterer wichtiger Test = Check Blacklist Mail mittels IP Spam Test (MX Spam Check)

Check Blacklist Mail Ip Spam Test Mx Tool Email Mail Server Spam Test

Beim Blacklist-Check wird die IP-Adresse eines Mailservers mit über 100 DNS-basierten E-Mail-Blacklists verglichen. (Allgemein als Echtzeit-Blacklist, DNSBL oder RBL bezeichnet). Wenn Ihr E-Mail-Server auf die schwarze Liste gesetzt wurde, werden einige von Ihnen gesendete E-Mails möglicherweise nicht zugestellt. E-Mail-Blacklists sind eine gängige Methode zur Reduzierung von Spam.

mxtoolbox.com/blacklists.aspx

Einfach IP-Adresse aus oben genannten Email Spam Test online kopieren und im Eingabefeld einfügen.

Nach wenigen Sekunden wurde der IP Spam Test fertig gestellt und idealerweise ist überall ein grüner Haken oder ein Timeout. Wenn nicht, ist Ihr Mail Server im Spam Check negativ und Sie sollten dringend Ihren Webhosting- & Serveranbieter kontaktieren sowie im Falle eines IT-Dienstleister kurzfristig aktiv werden.

Was ist E-Mail-Spam und warum ist er ein Problem?

E-Mail-Spam sind unerwünschte Massennachrichten, die mit kommerziellen oder betrügerischen Absichten per E-Mail verschickt werden. Sie sind problematisch, weil sie Ihren Posteingang verstopfen und es schwierig machen können, wichtige Nachrichten zu finden. Außerdem können sie bösartige Links oder Anhänge enthalten, die Ihren Computer schädigen können.

Woran erkennen Sie, ob eine E-Mail Spam ist?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um festzustellen, ob eine E-Mail Spam ist. Eine Möglichkeit ist ein Blick auf die Absenderadresse. Wenn Sie den Absender nicht erkennen oder wenn die Nachricht aussieht, als sei sie massenhaft produziert worden, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich um Spam handelt. Eine weitere Möglichkeit, um festzustellen, ob es sich bei einer E-Mail um Spam handelt, besteht darin, auf Rechtschreib- und Grammatikfehler sowie ungewöhnliche Formatierungen zu achten. Und schließlich sollten Sie vorsichtig sein bei allen e-Mails, in denen Sie aufgefordert werden, auf einen Link zu klicken oder einen Anhang herunterzuladen, da diese zur Installation von Malware auf Ihrem Computer verwendet werden können. Eine andere Möglichkeit, Spam zu erkennen, besteht darin, auf Anzeichen verdächtiger Aktivitäten zu achten, wie z. B. ungewöhnliche Anmeldeversuche oder Nachrichten von unbekannten Adressen. Schließlich können Sie in Ihrem E-Mail-Programm Filter einrichten, die automatisch Nachrichten löschen oder kennzeichnen, die bestimmte Kriterien erfüllen, z. B. wenn sie bestimmte Schlüsselwörter enthalten oder von bekannten Spammern stammen.



Schlussfolgerung & Fazit: Wie wichtig es ist, Ihre E-Mails regelmäßig auf Spam zu testen und Einträge in Blacklisten zu vermeiden.

Es ist wichtig, Ihre E-Mails regelmäßig auf Spam zu überprüfen, nicht nur, um Ihren Ruf zu wahren, sondern auch, um mögliche Probleme mit Kunden zu vermeiden. Mit dem E-Mail-Spam-Test können Sie Ihre E-Mails schnell und einfach auf Spam-Verdacht überprüfen und auf die bekanntesten Spamfilter testen. Befolgen Sie einfach die hier im Blogartikel und auf dem Email Spam Test online beschriebenen Schritte, und schon können Sie feststellen, ob Ihre E-Mail sicher ist oder nicht. Außerdem empfehlen wir die Durchführung eines IP-Spam-Tests, um sicherzustellen, dass Ihr Mailserver nicht auf einer IP-Blacklist steht. Wenn Sie diese Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, können Sie sicher sein, dass Ihre E-Mail-Kommunikation sicher ist.

Jetzt Spam Test durchführen und auf Nummer sicher gehen!

Persönliche Beratung Florian Ibe Inhaber Pictibe-Florian-Ibe-Inhaber-Person-SEO-SEA-Social-Media-Onlinemarketing-small.png pictibe Werbeagentur Marketingagentur SEO SEA Social Media WordPress WooCommerce

Florian Ibe
Inhaber

Sie benötigen Hilfe bei Ihren E-Maileinstellungen? Service ab 160€:

fi@pictibe.de

Kontaktformular öffnen

Ihr Ansprechpartner: Florian Ibe Inhaber

    • Persönliche Beratung
    • Schnelle Rückmeldung
    • Unverbindliches Angebot
    • Feste Paketpreise

    Sie nutzen WordPress und möchten zuverlässig Newsletter versenden? Unsere Empfehlung:

    Das wohl beste WordPress Newsletter Plugin mit WooCommerce Schnittstelle + E-Mailmarketing Funktionen

    Florian Ibe
    Florian Ibe
    ist Gründer und Inhaber von pictibe. Er selbst beschreibt sich als einer der Glücklichen, die ihr Hobby zum Beruf machen konnten. Seine tägliche Aufgabe ist es, komplexe Zusammen­hänge auf das Wesentliche zu reduzieren und daraus eine direkte Botschaft für Kunde und Mitarbeiter zu entwickeln.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Partnerschaften und Technologien Partnerschaften Technologien WooCommerce, WordPress, Proven Expert, Adobe, Google, Trusted Shops Qualified Expert Weitere Partner, Shopsysteme und Content Management Systeme: Shopware, JTL, JTL Shop, Oxid eSales, Joomla, Gambio, Contao, Typo 3
    Jetzt anfragen