So geht Amazon SEO
Amazon Seo Amazon Optimierung Listing Optimieren Mehr Verkaeufe Seo Ppc Amazon

Wenn man eigene Produkte erfolgreich auf Amazon verkaufen möchte, spielt vor allem das Ranking auf der Plattform eine große Rolle. Schließlich werden die meisten Kaufentscheidungen auf den ersten drei Seiten getroffen. Wird ein Produkt erst auf den späteren Seiten aufgeführt, wird es deutlich seltener gekauft. Höchste Zeit also, sich mit Amazon SEO zu beschäftigen. Aber worauf sollte man dabei genau achten, damit die Kaufwahrscheinlichkeit nachhaltig erhöht wird?

Suchmaschinenoptimierung für Amazon Produkte? So geht Amazon SEO

Den Wettbewerb analysieren

Gerade auf einer großen Plattform wie Amazon werden häufig mehr oder wenige identische Produkte verkauft. Aus diesem Grund sollte man auf jeden Fall darauf achten, dass sich das eigene Produkt in möglichst vielen Punkten von dem der Konkurrenz unterscheidet. Um das zu bewerkstelligen, muss man den Wettbewerb analysieren. Hier sind vor allem die Hauptkonkurrenten wichtig. Häufig kann man dabei sogar ein paar Punkte übernehmen. Wenn man der Meinung ist, dass beim Wettbewerber etwas fehlt, kann man genau dieses Detail beim eigenen Produkt ergänzen.

Analyse der Keywords

Die Analyse der Keywords ist unverzichtbar, wenn man sein Ranking auf Amazon verbessern möchte. Zunächst sollte man ein paar Keywords finden, die besonders häufig gesucht werden und sich stark auf das eigene Produkt beziehen. Wichtig ist dabei vor allem, dass die Keywords mit den Besonderheiten des Produkts übereinstimmen. Hierfür gibt es viele verschiedene Tools, die dabei helfen können. Wenn man dort ein Keyword eingibt, findet man viele verschiedene ähnliche Wörter.

Amazon Listing optimieren

Nachdem man die Keywords ausführlich analysiert hat, kann man sich der Optimierung des Amazon Listings widmen. Hier geht es um den Titel, die Beschreibung des Produkts, die Bulletpoints und die Bilder des Produkts. Besonders im Titel sollten sich in den ersten 70 Zeichen die wichtigsten Keywords befinden. In den Bulletpoints muss hervorgehoben werden, was das Produkt ausmacht. In der Beschreibung geht es darum, detaillierter auf das Produkt einzugehen. Auch die Bilder sollten möglichst aussagekräftig sein. Hier ist es durchaus lohnenswert, eine SEO Agentur für Amazon Verkäufer zu konsultieren, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

Den Prime Versand von Amazon anbieten

Bei Amazon werden Produkte, die schnellstmöglich verschickt werden, mit der Bezeichnung „Prime“ versehen. Diese Option sollte man als Verkäufer unbedingt nutzen, da es schließlich für die Kunden besonders attraktiv ist, wenn sie das Produkt schnell in den Händen halten können. Darüber hinaus wird das Vertrauen dadurch deutlich erhöht. Selbstverständlich ist dieser Service mit Kosten verbunden. Aus diesem Grund sollten man nichtsdestotrotz im Voraus prüfen, ob sich Amazon FBA überhaupt lohnt.

Auf PPC Kampagnen bei Amazon setzen

Amazon Advertising ist ein mächtiges Werkzeug, um Produkte bei Amazon zu bewerben. Die Produkte werden dabei in verschiedenen Formaten bei den Suchergebnissen oder Produktseiten angezeigt. Diese Werbeanzeigen werden pro Klick bezahlt. Das bedeutet, man entrichtet eine bestimmte Summe, wenn ein Kunde auf die Anzeige des Produkts geklickt hat.

Das wirkt sich vor allem auf die Sichtbarkeit der eigenen Produkte aus. Wenn ein Kunde mit der Anzeige konfrontiert wird, ist die Chance recht hoch, dass er auf diese klickt. Wenn er dann durch die Produktseite selbst überzeugt wird, wird er das Produkt mit hoher Wahrscheinlichkeit auch kaufen. Das wirkt sich außerdem auch auf die Konversationsrate aus. Wenn diese steigt, wird man ganz automatisch besser bei Amazon gerankt, was wiederum für noch mehr Verkäufe sorgt. Es ist also eine gute Idee, sich um eine bessere Sichtbarkeit in Form von PPC Kampagnen zu kümmern.

Florian Ibe
Florian Ibe
hat aus Leidenschaft seine Berufung gefunden. Grundlegend ehrlich und direkt berät er vom Einzelkämpfer über Gründer und StartUps bis zu Geschäfts- und Führungsebener von KMUs. Als Berater versteht er es komplexe Zusammen­hänge auf das Wesentliche zu reduzieren und daraus eine direkte Botschaft für Kunde und Mitarbeiter mit nachhaltiger Strategie und Optimierung zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Jetzt anfragen