Textmarker – Offline Marketing: Immer noch aktuell
Textmarker Offline Marketing

Heutzutage ist nahezu jeder Mensch online. Daher ist es kaum verwunderlich, dass Unternehmen ihren Erfolg maßgeblich von einem gezielten Online Marketing abhängig machen. Sie verschicken E-Mail-Newsletter, starten Facebook-Werbekampagnen und zahlen für Anzeigen in Google und Co.

Offline Marketing: Immer noch aktuell

Das Offline Marketing wird dagegen häufig als überholt abgetan und vernachlässigt. Dabei ist dies nicht empfehlenswert, denn auch diese Marketingform hält überzeugende Vorteile bereit. Warum bedruckte Tassen, Textmarker und Luftballons auch in der heutigen, digitalen Welt keineswegs ausgedient haben, erklärt der folgende Beitrag.

Vielfältige Möglichkeiten des Offline Marketings

Kleinere Firmen und besonders auch Selbständige können von zahlreichen Elementen des Offline Marketings stark profitieren, speziell im B2C-Bereich. Schließlich stehen sie wesentlich öfter als große Konzerne in einem direkten Austausch und Kontakt mit Interessenten und Kunden.

Das klassische Offline Marketing öffnet in diesem Bereich viele Türen, um eine wirkungsvolle Werbung für das eigene Geschäft zu realisieren. Natürlich muss dabei stets der zeitliche und finanzielle Aufwand im Auge behalten werden. Der prognostizierte Erfolg muss immer in einem gesunden Verhältnis zu den jeweiligen Aufwendungen stehen. Daher kommt es darauf an, dass auch die Offline Maßnahmen stets auf die branchenspezifischen Besonder- und Eigenheiten abgestimmt und gut durchdacht sind.

Beispielsweise besteht eine unverzichtbare Komponente eines wirkungsvollen Offline Marketings in einer professionellen Visitenkarte. Für diese wird nur ein niedriger zeitlicher und finanzieller Aufwand nötig, dennoch wird die seriöse Wahrnehmung bei Endkunden und Verhandlungspartnern maßgeblich gesteigert.

Auch auf die Anzeigenschaltung in regionalen Zeitungen und das Auslegen von Flyern sollten besonders lokal agierende Unternehmen nicht verzichten. Eine große Zielgruppe kann auch durch Radiospots auf Lokalsendern angesprochen werden. Möglicherweise muss ein wenig ausprobiert werden, um herauszufinden, welcher Offline Kanal sich als besonders effizient erweist.

Textmarker Offline Marketing Immer Noch Aktuell

Die Wirkmechanismen des Offline Marketings

Bei dem Offline Marketing spielen besonders seine speziellen Wirkmechanismen eine große Rolle. Oft wird angenommen, dass eine wesentlich diversere und größere Zielgruppe durch Online Marketing erreicht werden kann. Allerdings tritt bei den Online Maßnahmen der sogenannte „Human Touch“ in den Hintergrund.

Durch zwischenmenschlichen Kontakt werden stets andere Emotionen ausgelöst, als bei einer anonymen Kommunikation im Internet. Die Wirkung eines Posters in der Innenstadt unterscheidet sich wesentlich von der eines Internetspots. Auch ein realer Werbeartikel, der erlebt und angefasst werden kann, hinterlässt bei dem Beschenkten ein wesentlich stärkeres Gefühl als ein virtueller Gutscheincode.

Die Offline Werbemaßnahmen sollten daher auch im digitalen Zeitalter keinesfalls vernachlässigt werden. Vielmehr bilden sie eine tolle Möglichkeit, um sich von der Konkurrenz abzuheben und die Identität einer Marke oder eines Unternehmens maßgeblich zu formen. Auf die Zielgruppe kann im persönlichen Kontakt außerdem stets individuell und persönlich eingegangen werden, was einen zusätzlichen großen Vorteil bedeutet.

Verbindung von Offline- und Online Marketing

Es ist ganz natürlich, dass sich der digitale Wandel auch auf das Marketing auswirkt. Doch nur, weil das Online Marketing den Ruf genießt, moderner und zeitgemäßer zu sein, bedeutet dies nicht, dass es sich dabei um den einzigen wirkungsvollen Ansatz handelt.

Hybride Ansätze bilden beispielsweise eine tolle Möglichkeit, um die Vorteile des Online und des Offline Marketings miteinander zu verbinden. Crossmedia-Kampagnen bieten die Möglichkeit, das volle Potential aus beiden Welten auszuschöpfen und so die Werbebotschaft effektiv zu streuen und neue Kunden zu gewinnen. So können beispielsweise QR-Codes auf Werbeartikel aufgedruckt werden, die dann zu der jeweiligen Unternehmenswebseite führen oder Offline Coupons für den Einkauf im Online-Shop verbreitet werden.

Florian Ibe
Florian Ibe
ist Gründer und Inhaber von pictibe. Er selbst beschreibt sich als einer der Glücklichen, die ihr Hobby zum Beruf machen konnten. Seine tägliche Aufgabe ist es, komplexe Zusammen­hänge auf das Wesentliche zu reduzieren und daraus eine direkte Botschaft für Kunde und Mitarbeiter zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partnerschaften und Technologien Partnerschaften Technologien WooCommerce, WordPress, Proven Expert, Adobe, Google, Trusted Shops Qualified Expert Weitere Partner, Shopsysteme und Content Management Systeme: Shopware, JTL, JTL Shop, Oxid eSales, Joomla, Gambio
Jetzt anfragen