Versteigerungen & Auktionen für WooCommerce mit dem Plugin leicht gemacht
Woocommerce Auktionen Versteigerungen Plugin Shop Wordpress Woo Onlineshop Webshop Modul

Mit dem richtigen Plugin sind Auktionen leicht gemacht für WooCommerce. In diesem Artikel geht es um zwei voll ausgestattete Auktions-Plugin zum Erstellen und Verwalten von Online-Auktionen und Versteigerungen in einem WooCommerce-Shop.

Versteigerungen & Auktionen für WooCommerce mit Plugins

In diesem Beitrag stellen wir 2 sehr gute Lösungen für einen WooCommerce Shop mittels Plugin vor. Es geht hierbei um eine komplette und günstigste Versteigerungs- & Auktionslösung für WordPress und WooCommerce. Mit dem WooCommerce Simple Auctions-Plugin können Sie eine professionelle Auktionswebsite oder einen Ebay-Klon mit regulären, Proxy-, versiegelten (stillen) und umgekehrten Auktionen zusammen mit Ihren normalen Produkten erstellen. WordPress-Auktionen waren noch nie einfacher einzurichten! Sehen Sie sich ein Video an, in dem erklärt wird, wie einfach das Einrichten von Auktionen mit Simple Auctions und dem „WooCommerce Auktionen leicht gemacht Plugin*“ ist.

WooCommerce Simple Auctions - WordPress-Auktionen

WooCommerce Simple Auctions* ist einfach zu bedienen, aber auch eine professionelle Auktionssoftware, mit der Besitzer eine WordPress-Auktionswebsite einrichten können, die einfach einzurichten, auszuführen und anzupassen ist. Mit unserem Auktions-Plugin können Sie die WordPress-Auktions-Website einrichten und in weniger als 30 Minuten (vorausgesetzt, Sie haben den Zahlungsprozessor bereit) und für etwa 30 US-Dollar mit dem Bieten beginnen! Wenn Sie ein Theme-Entwickler sind, der ein WordPress-Auktionsthema für Envato erstellen möchte, kaufen Sie einfach eine erweiterte Lizenz und los geht’s.

Wir empfehlen Ihnen, die Dokumentation zu lesen und unsere Auktions- Demo- Website zu überprüfen (die Demo läuft auf den neuesten Versionen von WordPress, WooCommerce und Simple Auctions).

Mit dem Auktions-Plugin kann der Eigentümer Gebühren für vom Benutzer eingereichte Auktionen über einen benutzerdefinierten Code erheben, der Ihrer Datei functions.php hinzugefügt wurde. Lesen Sie dazu den FAQ-Artikel Nr. 5 https://wpgenie.org/woocommerce-simple-auctions/documentation/#faq


Übersicht und Funktionen von WooCommerce Simple Auctions für Versteigerungen im Shop

  • Funktioniert mit den neuesten Versionen von WordPress und WooCommerce (und früheren Versionen)
  • Nahtlose Integration in WooCommerce über seine Haken – Sie erhalten eine neue Art von WooCommerce-Produkttyp – Auktion
  • Möglichkeit, Kreditkarten- / Zahlungsdetails zu überprüfen, bevor der Benutzer dies kann (durch Änderung)
  • Anti-Snipping-Funktion (Verlängerung der Auktionsendezeit, wenn jemand 30 Sekunden vor Auktionsende ein Gebot abgibt, konfigurierbar)
  • Funktioniert mit jedem von WooCommerce unterstützten Zahlungsgateway
  • Normale, umgekehrte und versiegelte (stille) Auktionen, Proxy / Auto-Bidding
  • Startpreis, Preiserhöhung, Mindestpreis definieren, jetzt kaufen
  • Start- und Endzeit für die Auktion festlegen
  • Steuern Sie ganz einfach, wie Sie Auktionen anzeigen möchten – zusammen mit Produkten oder separat
  • Widgets mit baldigem Ende, zukünftig, aktuell, vorgestellt, kürzlich angesehen, meine Auktionen und Zufallsauktionen
  • E-Mail-Benachrichtigungen (mit bearbeitbaren E-Mail-Vorlagen) für Überbietungsnotiz, gewonnene Auktion, Zahlungserinnerung, Auktion fehlgeschlagen, Reserve fehlgeschlagen, Auktion jetzt kaufen, Auktionsende, Benachrichtigung über Administratorgebote (Gebot nicht), Benachrichtigung über Kundengebote, Benachrichtigung über den Administrator der Auktionsliste, Auktionsliste Benutzerhinweis, Auktion endet bald E-Mail-Benachrichtigung
  • Das Auktionsprodukt hat ein Auktionssymbol (Etikett) auf dem Miniaturbild
  • Wenn der Benutzer angemeldet ist und in einer Auktion gewinnt, hat der Artikel ein Gewinnabzeichen auf dem Miniaturbild
  • Die einzelne Produktseite hat die neue Registerkarte “Auktionsverlauf”.
  • Viele Shortcodes – bitte überprüfen Sie die Dokumentation auf alle verfügbaren Shortcodes
  • Seite “Meine Auktionen” des Benutzers mit aufgelisteten Auktionen, auf denen der Benutzer ein Gebot abgegeben hat (sowohl für aktive als auch für gewonnene Auktionen)
  • Auktionsfilterung und -sortierung in der Produktliste (wp-admin)
  • Sortierung der Frontend-Auktion nach aktuellem Gebot, Datum, Sofortkaufpreis, Aktivität, Enddatum (am frühesten endend), Startdatum (vor kurzem begonnen)
  • Das Auktionsprodukt hat ein Symbol, das den unterschiedlichen Auktionsstatus beschreibt: aktiv, beendet, beendet und bezahlt, fehlgeschlagen (wp-admin)
  • Auktionsaktivität (Shortcode), Auktionsüberwachungsfunktion (Shortcode und Widget)
  • Auktionsverlauf in wp-admin – CSV- und Excel-Export für einen einzelnen Auktionsverlauf mit sortierbaren Spalten
  • Ajax Live-Aktualisierung für die aktuelle Gebots- und Auktionshistorie
  • Machen Sie eine Auktion von virtuellen oder herunterladbaren Produkten
  • Gebot manuell löschen
  • Manuelle oder automatische erneute Auktion, wenn kein Gebot abgegeben wurde oder nicht rechtzeitig bezahlt wurde
  • WPML-kompatible PO-Datei für Übersetzungen in lang / dir verfügbar
  • Rollenbasiertes Bieten und Zahlungsmethode überprüfen (über Erweiterung ) – Aktivieren Sie das Bieten einer bestimmten Benutzerrolle (z. B. “Kunden” -Rolle)
  • Wenn Benutzer ihre Auktionen erstellen und einreichen können, können Sie als Websitebesitzer eine Gebühr erheben (über das Multivendor-Plugin ).
  • Cronjobs erforderlich – Wenn Ihr Host keine 1-Minuten-Cronjobs unterstützt, können Sie den Cron-Service eines Drittanbieters wie easycron verwenden

Screenshots von Simple Auctions:

Auktionen

Paar Widgets

Meine Auktionen

Registerkarte Auktion in Produktdaten

WooCommerce Produktliste mit Auktionen

zum Simple Auctions Plugin*


Die offizielle Alternative von woocommerce.com: Auctions Made Easy for WooCommerce

Vorteile von Auktionen für WooCommerce leicht gemacht

1. Auktionen einfach einrichten und ausführen.

2. Der Administrator kann seine Kunden zwingen, sich vor der Teilnahme an der Auktion zu registrieren. Optional können eine einmalige Registrierungsgebühr und eine einmalige Gebotsgebühr erhoben werden.

3. Separates Dashboard für den Administrator und die Kunden zur Verwaltung ihrer Auktionen.

4. Kunden können Sie direkt über die Auktionsproduktseite kontaktieren.

5. Der Administrator kann jede Auktion über sein Dashboard starten / beenden.

6. Zahlungen können über die im Shop vorhandenen Zahlungsgateways erfolgen. Optional können Einschränkungen festgelegt werden, welche Zahlungsgateways verfügbar sein sollen.

Wie erstelle und führe ich eine Online-Auktion mit Auktionen aus, die für WooCommerce einfach sind?

Auctions Made Easy unterstützt fünf Arten von Auktionen: Normal, Reverse, Sealed, Proxy und Unique. In diesem Beispiel erklären wir den Workflow einer normalen Auktion (der höchste Bieter wird als Gewinner betrachtet).

– Konfigurieren Sie das Produkt, indem Sie die Pflichtfelder (Startgebotspreis und Auktionsdauer) einrichten.

– Nach der Konfiguration steht das Produkt zum Bieten zur Verfügung.

– Jeder angemeldete Kunde kann durch Abgabe seines Gebots an der Auktion teilnehmen.

– Nach Abgabe des Gebots kann Ihr Kunde die Auktion über sein Auktions-Dashboard überwachen.

– Ihre Kunden werden per E-Mail benachrichtigt, wenn ihr Gebot überboten wurde.

– Sobald das Auktionsende erreicht ist, wird der Höchstbietende als Gewinner gewertet.

– Der Gewinner kann die Auktion direkt über die Produktseite / das Auktions-Dashboard bezahlen.

ein. Gewinner-Zahlungsschaltfläche auf einer einzelnen Produktseite

b. Gewinner-Zahlungsschaltfläche im Kunden-Dashboard

– Sobald der Benutzer auf die Schaltfläche “Zahlung ausführen” klickt, wird er zur Kasse weitergeleitet, um die Zahlung abzuschließen.

Zum Auktionsplugin auf woocommerce.com*


Erklärung der unterstützten Auktionstypen

Normale Auktionen

  • Bei dieser Art von Auktion beginnt die Auktion mit einem kleinen Preis und die Bieter müssen einen höheren Preis als das letzte Gebot bieten.
  • Am Ende der Auktion wird der Bieter mit dem höchsten Preis als Gewinner gewertet.

Umgekehrte Auktionen

  • Bei dieser Art von Auktion beginnt die Auktion mit einem höheren Preis und die Bieter müssen einen niedrigeren Preis als das letzte Gebot bieten.
  • Am Ende der Auktion wird der Bieter mit dem niedrigsten Preis als Gewinner gewertet.

Versiegelte Auktionen

  • Bei dieser Art von Auktion können die Bieter die von anderen Bietern abgegebenen Gebote erst nach Beendigung der Auktion kennen. Nach Beendigung der Auktion wird der Gewinner bekannt gegeben und alle Bieter können die von anderen Bietern abgegebenen Gebote einsehen.
  • Versiegelte Auktionen können entweder als reguläre Auktion oder als umgekehrte Auktion konfiguriert werden.

Proxy-Auktionen

  • Bei dieser Art von Auktion ist der von den Bietern gebotene Preis für andere Benutzer nicht direkt sichtbar. Stattdessen ist nur ein Teil des ursprünglichen Gebotsbetrags für andere Benutzer sichtbar. Jedes Mal, wenn ein Benutzer ein Gebot abgibt, das unter dem aktuell höchsten Gebot liegt, gibt das System automatisch ein Gebot für den Höchstbietenden ab. Dieser Prozess wird fortgesetzt, bis der Höchstbietende überboten wurde.
  • Sowohl reguläre als auch umgekehrte Auktionen können als Proxy-Auktionen konfiguriert werden. Nach Beendigung der Auktion muss der Gewinner nur noch den zweithöchsten / niedrigsten Gebotsbetrag zahlen (basierend auf der regulären / umgekehrten Auktion).

Einzigartige Auktionen

  • Die einmalige Auktion ist eine Art versiegelte Auktion, dh. die Bieter können die von anderen Bietern abgegebenen Gebote erst nach Beendigung der Auktion kennen. Nach Beendigung der Auktion wird der Gewinner bekannt gegeben und alle Bieter können die von anderen Bietern abgegebenen Gebote einsehen.
  • Einzigartige Auktionen können entweder als reguläre Auktion oder als umgekehrte Auktion konfiguriert werden.
  • Um Gewinner einer versiegelten Auktion zu werden, muss ein Benutzer ein Gebot abgeben, das kein anderer Benutzer abgegeben hat.

pictibe Werbeagentur Florian Ibe Inhaber Online-Marketing

Fragen zum WooCommerce Plugin oder Hilfe?

E-Mail: fi@pictibe.de

Florian Ibe

Florian Ibe
Florian Ibe
ist Gründer und Inhaber von pictibe. Er selbst beschreibt sich als einer der Glücklichen, die ihr Hobby zum Beruf machen konnten. Seine tägliche Aufgabe ist es, komplexe Zusammen­hänge auf das Wesentliche zu reduzieren und daraus eine direkte Botschaft für Kunde und Mitarbeiter zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partnerschaften und Technologien Partnerschaften Technologien WooCommerce, WordPress, Proven Expert, Adobe, Google, Trusted Shops Qualified Expert Weitere Partner, Shopsysteme und Content Management Systeme: Shopware, JTL, JTL Shop, Oxid eSales, Joomla, Gambio
Jetzt anfragen