WooCommerce Advanced Bulk Edit: Massenbearbeitung von Produkten im Shop

Ein Traum vieler Kunden und bei uns bei jeder Installation Standard: Die Funktion der Massenbearbeitung für Produkte im WooCommerce Onlineshop.

Die Lösung: WordPress/WooCommerce Advanced Bulk Edit

Fleißarbeit ist schön und gut, aber es sollte keine „Zeitverschwendung” sein. Ähnlich flexibel, wenn nicht noch besser, als bei einer WaWi = Warenwirtschaft ermöglicht der Advanced Bulk Edit für WooCommerce und WordPress die Bearbeitung von großen Datenmengen in wenigen Sekunden/Minuten. Es ähnelt sich der Bearbeitung in Excel.

Gründe, weshalb ein Bulk Edit gebraucht wird und die Arbeit erleichtert:

  1. Mehrere Produkte im Shop duplizieren für weitere Bearbeitung
  2. Anlegen von neuen Varianten aus Basis bestehender
  3. Bearbeitung mehrerer Produkte zum gleichen Zeitpunkt
  4. Neue Kategorisierung oder Umstellung
  5. Schnelle und einfache Anpassung von Meta-Angaben für SEO
  6. Aktionsmarketing = Erstellen und Sale-Preisen/Angebotspreisen
  7. Pflege von Beständen / Lagerbestand
  8. Ergänzung von Produktmerkmalen (Höhe, Länge, Breite, Gewicht)
  9. Ergänzung von Eigenschaften (Marken, Material etc.)
  10. Einfache Pflege aller Standard- und Zusatzfelder.

Das aufwendige Suchen, Öffnen, Bearbeiten und Speichern von einzelnen Beiträgen, Seiten oder Produkten entfällt und die Bearbeitung macht einfach nur noch Spaß und das bei einem Bruchteil der Zeit. Zudem entstehen viel weniger Fehler bei der Produktpflege.

WooCommerce Advanced Bulk Edit*         WordPress Advanced Bulk Edit*

Bitte darauf achten, das richtige Plugin für den Verwendungszweck WordPress (Beiträge, Seiten, Custom Post Types) und WooCommerce (Produkte) zu kaufen. Es können auch beide Plugins gleichzeitig installiert werden.


Die Funktionsweise des Plugins erklärt (siehe auch Video):

  1. Filter- und Suchfunktion über „Expand Filters” benutzen und eine Vorauswahl treffen (optional!)
    1. Bevorzugte Arbeitsweise: Alle Produkte anzeigen lassen und den „Selection Manager” nutzen um spezielle Produkte zu markieren
  2. „Get products” klicken und Varianten aktiv lassen
  3. „Show/Hide Fields“ nutzen um benötigte Tabellenspalten anzeigen zu lassen
    1. Bei Custom Fields unterhalb der Tabelle auf „Find Custom Fields” klicken und Feld/Er als Spalte/n anzeigen lassen
  4. Bearbeitung innerhalb der Felder (wie bei Excel)
  5. Massenbearbeitungen über „Bulk Edit“ durchführen (bei Bedarf)
  6. Abspeichern nach Änderung „Save Changes“

Hinweis: Sollten man sich mal vertan haben, können markierte Zeilen auch wieder zurück gesetzt werden.

Viel Spaß mit den Plugins und Freude beim Bearbeiten.

pictibe Werbeagentur Florian Ibe Inhaber Online-Marketing

Fragen zu WordPress / WooCommerce oder Sie benötigen Hilfe? Ihr Ansprechpartner:

Telefon: 02206/852177    E-Mail

Florian Ibe

Die 5 besten Tipps für WordPress

Jetzt eintragen und wie 337 Andere diese wertvollen kostenfrei Tipps sichern!

Datenschutzerklärung ansehen

Florian Ibe
Florian Ibe
ist Gründer und Inhaber von pictibe. Er selbst beschreibt sich als einer der Glücklichen, die ihr Hobby zum Beruf machen konnten. Seine tägliche Aufgabe ist es, komplexe Zusammen­hänge auf das Wesentliche zu reduzieren und daraus eine direkte Botschaft für Kunde und Mitarbeiter zu entwickeln.

1 Kommentar

  1. […] Ähnlich gut mit vielen weiteren Funktinen geht es auch mit dem WooCommerce Bulk Edit (Artikel + Video). […]

Partnerschaften und Technologien Partnerschaften Technologien WooCommerce, WordPress, Proven Expert, Adobe, Google, Trusted Shops Qualified Expert Weitere Partner, Shopsysteme und Content Management Systeme: Shopware, JTL, JTL Shop, Oxid eSales, Joomla, Gambio
Termin