WooCommerce Kasse in Shopify-Style-Checkout ändern
Woocommerce Kasse Shopify Style Checkout Optik Layout Aendern

Einer der größten Vorteile Shopify gegenüber WooCommerce ist die berühmte Checkout-Seite. Es ist intuitiv, schnell, schön anzusehen und vor allem konvertiert es sehr gut = mehr Verkäufe! Die Kasse von Shopify kann mit dem unten verlinkten Plugin in WooCommerce optisch umgebaut werden, sodass das Layout, unabhängig vom verwendeten WordPress Theme in der Kasse nach Shopify ausschaut. Und das mit nur wenigen Klicks!

WooCommerce Kasse in Shopify-Style-Checkout ändern – Shopify Kassenlayout im WooCommerce Shop

Schauen Sie sich zum Vergleich die Standard-WooCommerce-Checkout-Seite neben der Shopify-Standard-Checkout-Seite an:

Welches Formular würden Sie am liebsten ausfüllen? Wir vermuten, wie die meisten Leute, werden Ihre Augen von der Shopify-Version angezogen. Es fühlt sich einfach besser an.

CheckoutWC ist vollständig von Shopify inspiriert und die Entwicklung basiert auf der selben Optik. Das Ziel war es, die Einrichtung einer Checkout-Seite im Shopify-Stil für jeden WooCommerce-Shop mühelos zu gestalten.

Sie erhalten eine optimierte Checkout-Seite für WooCommerce. CheckoutWC ersetzt Ihre WooCommerce-Checkout-Seite durch schöne, reaktionsschnelle und Conversion-optimierte Checkout-Vorlagen. Funktioniert mit jedem Theme / Template.

Wichtig: Wie immer ist das Plugin auch in Deutsch übersetzbar mit Loco Translate.

zur CheckoutWC-Seite*


So fügen Sie eine Shopify Kassenansicht (Layout / Optik) der Checkout-Seite bei WooCommerce hinzu



Das Shopify-Checkout-Erlebnis in WooCommerce zu integrieren ist einfacher als Sie denken. Hier sind die Schritte:

1. Melden Sie sich für eine kostenlose Testversion von Checkout for WooCommerce an.

Um sich anzumelden, klicken Sie hier* . Sie werden nach Ihrer Kreditkarte gefragt, aber erst nach Ablauf der Testphase in Rechnung gestellt.

2. Installieren Sie CheckoutWC

Sie installieren CheckoutWC wie jedes andere WordPress-Plugin. Auf der Dankesseite (oder in Ihrer E-Mail-Bestätigung) befindet sich ein Link zum Herunterladen der Plugin-ZIP-Datei. Sie können die Installation in Ihrem WordPress-Admin-Dashboard (Plugins > Neu hinzufügen) oder durch Entpacken der Datei und Hochladen über SFTP durchführen.

Sobald es installiert ist, fahren Sie fort und klicken Sie auf Aktivieren.

3. CheckoutWC konfigurieren mit wenigen einfachen Einstellungen

Hier gehen viele Plugins aus dem Tief, indem sie Hunderte von Einstellungen oder Seitenerstellungs-ähnlichen Setups anbieten. Für die meisten eCommerce Händler & Geschäfte müssen Sie nur ein paar Dinge tun.

Wählen Sie Ihre Vorlage:

Gehen Sie zu Einstellungen > Zur Kasse für WooCommerce > Vorlagen. Wählen Sie für die Shopify-ähnliche Vorlage Copify aus der Vorlagenauswahl:

Fügen Sie dann Ihr Logo hinzu:

Klicken Sie auf den Design-Tab und „Bild hochladen“ im Logo-Bereich:

Zeigen Sie Ihre neue Checkout-Seite (Kassen-Seiten) an.

Fügen Sie einen Artikel zum Warenkorb hinzu, klicken Sie auf Kasse und sehen Sie sich Ihre neue Shopify-ähnliche Checkout-Seite (Kasse) an!



Das ist es! Sie können verschiedene Hintergründe und Farben auf der Registerkarte Design anpassen, aber CheckoutWC hat alle wichtigen Entscheidungen im Voraus getroffen und folgen der Philosophie von Entscheidungen, nicht Optionen , die für WordPress von zentraler Bedeutung sind.

Sind Sie bereit, CheckoutWC für Ihren Shopify-Style an der Kasse auszuprobieren?

Wenn Sie bereit sind, Checkout für WooCommerce auszuprobieren, klicken Sie hier*, um die Lizenzoptionen anzuzeigen und eine kostenlose 7-Tage-Testversion ohne Risiko zu starten. Als WooCommerce Agentur haben wir gerade beim Thema Shopoptimierung sehr gute Erfahrung mit der angepassten Kasse gemacht.

Wenn Sie keinen Anstieg der Conversions feststellen, kündigen Sie einfach Ihre Testversion vor Ablauf der 7 Tage oder fordern Sie innerhalb von 30 Tagen eine vollständige Rückerstattung ohne weitere Fragen an.

Über 3400 WooCommerce-Sites verwenden CheckoutWC, um den Umsatz und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Wie CheckoutWC Ihren Umsatz steigert:

Vereinfachter Checkout-Prozess

CheckoutWC unterteilt den Checkout-Prozess in drei einzelne Schritte, die die Benutzer auf jeweils einen Wissensbereich konzentrieren. Dies verringert die Wahrscheinlichkeit von Verwirrung oder Formularermüdung und hilft den Kunden, ihre Einkäufe häufiger abzuschließen.

WooCommerce
👎Umständliches
👎Formular Überladen von Formularfeldern
👎Verwirrender Benutzerfluss

Kasse von Shopify
👍Dreistufiger Prozess
👍Fokus auf Formularfelder
👍Vereinfachter Benutzerfluss

Optimierter Kontoerstellungsprozess

CheckoutWC rationalisiert den Kontoprozess, indem es Kunden ermöglicht, ein Konto ohne zusätzliche Informationen zu erstellen. Sobald die Kasse abgeschlossen ist, erhalten sie eine E-Mail mit Informationen zu ihrem neuen Konto.

Wenn ein Kunde bereits ein Konto hat, bieten wir ihm die Möglichkeit, sich anzumelden, aber Kunden sollten nach Möglichkeit immer als Gast zur Kasse gehen können.

Automatische Hilfe

Wir helfen Ihren Kunden, erfolgreich zu sein, wo immer wir können. Hier sind nur ein paar weitere Dinge, die wir tun können:

  • Stadt- und Bundeslandfelder basierend auf der Postleitzahl automatisch ausfüllen.
  • Speichern Sie alle Feldeingaben im lokalen Browser-Cache. Aktualisierung? Kein Problem.
  • Sofortige Feldvalidierung. Keine Überraschungen mehr.

Jetzt mit CheckoutWC mehr verkaufen:

zum Plugin*

 

CheckoutWC

Florian Ibe
Florian Ibe
ist Gründer und Inhaber von pictibe. Er selbst beschreibt sich als einer der Glücklichen, die ihr Hobby zum Beruf machen konnten. Seine tägliche Aufgabe ist es, komplexe Zusammen­hänge auf das Wesentliche zu reduzieren und daraus eine direkte Botschaft für Kunde und Mitarbeiter zu entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partnerschaften und Technologien Partnerschaften Technologien WooCommerce, WordPress, Proven Expert, Adobe, Google, Trusted Shops Qualified Expert Weitere Partner, Shopsysteme und Content Management Systeme: Shopware, JTL, JTL Shop, Oxid eSales, Joomla, Gambio, Contao, Typo 3
Jetzt anfragen